KellergassenführerInnen-Lehrgang: allgemeine Informationen

KellergassenführerInnen sind die Botschafter der Kellergassen! Je mehr es davon gibt, umso besser. AGRAR PLUS bietet diese Ausbildungsreihe an und startete 1999 den ersten Lehrgang im Land um Laa.

Von namhaften Experten werden in nachstehenden 6 Modulen den TeilnehmerInnen Wissenswertes und Interessantes rund um Wein und Kellergassen näher gebracht:

  • Geschichte - "Von der Geschichte des Weinviertels, der Dörfer und des Weinbaus"
  • Wein - "Von Rebstöcken, Grünen Veltlinern und Weinfässern"
  • Architektur - "Von Kellerröhren, Presshäusern und Platzln"
  • Tourismus - "Von Packages, Produkten und Werbung"
  • Kommunikation - "Von Führungen, Erlebnissen und Vorbereitungen"
  • Praxis - "Von Gschichtln rund um Wein und Kellergassen"


Mittlerweile gibt es rund 490 ausgebildete KellergassenführerInnen, die für diese besonderen Sehenswürdigkeiten im Weinviertel unverzichtbar geworden sind.
„Wir schätzen, dass rund ein Drittel aller Absolventen auch aktiv Führungen durchführt“, weiß Ing. Michael Staribacher, der Initiator der KellergassenführerInnen-Ausbildung von AGRAR PLUS.

Die weiteren TeilnehmerInnen machen die Ausbildung aus Interesse, weil sie einen Bezug zur Kellergasse haben, oder weil sie als Weinbauern für ihre Kunden mehr Basiswissen sammeln möchten. „Es ist auch eine Art Bewusstseinsbildung, die mit dieser Ausbildung einhergeht!“ sagt Staribacher. Vor allem im Rahmen der Erhaltung und Renovierung von Presshäusern kommt den KellergassenführerInnen dabei eine wichtige Rolle zu.

Module wie „Von Kellerröhren, Presshäusern und Platzln“ oder „Von der Geschichte des Weinviertels, der Dörfer und des Weinbaues“ stellen die grundlegende Philosophie der Kellergassen und der Kellerkultur vor. Kellergassen sind ein Teil der Weinviertler Identität und daher erhaltenswerte Ensembles. Nutzen auch Sie die Möglichkeit dieser Ausbildung und werden Sie KellergassenführerIn und leisten so Ihren Beitrag zur Erhaltung dieser „Dörfer ohne Rauchfang“.

Aktuelle Kurse finden Sie unter Seminare.

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at